Pflegebad Nr. 2

Nachdem das erste Pflegebad verschönert wurde (Unterwasser-Welt) und so gut bei den Schüler*innen ankam, wurde sich jetzt an das nächste Bad gemacht. Zwei Kolleginnen und die Sozialarbeiterin der MBS haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Wo vorher weiße, langweilige Fliesen waren, ist eine grüne Wohlfühloase mit Bäumen und dem ein oder anderen Tier entstanden. Waldbaden mal anders.

An dieser Stelle geht auch ein großes Dankeschön an den Förderverein, welcher erneut die Verschönerung der Pflegebäder bezuschusst hat.

Spende des Fördervereins für den UK-Bereich

Der Förderverein hat den Bereich der „Unterstützen Kommunikation“ mit einer Geldspende bedacht, damit dieser neu bestückt werden kann. Da die Materialien gerne und oft von den Schüler*innen genutzt werden, gehen auch Dinge kaputt…

Es wurden sowohl Geräte ersetzt als auch neue Sachen angeschafft, um unseren UK-Fundus zu erweitern. So zum Beispiel sprechende und laufende Tiere, AnybookStifte, eine Signbox, eine elektrische Schere, TimeTimer, Tasten mit Sprachausgabefunktion und auch eine Diskokugel. Darüberhinaus haben wir neue Mappenmaterialien erhalten.

Gerade für nicht sprechende Kinder (aber auch für alle anderen Schüler*innen) wird durch den Einsatz der gezeigten Materialien die Teilhabe am Unterricht, der Ausdruck eigener Bedürfnisse und die Kommunikation mit verschiedenen Personen erleichtert bzw. ermöglicht. Und auch der Spaß kommt nicht zu kurz! : )

Ein riesengroßes Dankeschön für diese Unterstützung!!!

Alles Liebe, Peter Knaf

Die Bubers bedanken sich herzlich beim langjährigen Busfahrer Peter Knaf, der sich nun endgültig in den Ruhestand verabschiedet.
Wir wünschen alles Gute und Liebe und hoffen, ihn auf den nächsten Festen wiederzusehen!

Weihnachtskarten-Aktion der SV

Um allen Schüler*innen der MBS eine Freude vor den Weihnachtsferien zu machen, hat sich die SV überlegt, eine Weihnachtskarten-Aktion zu starten. Hierzu haben die Schulsprecherin und ihre Vertreterin Karten in allen Klassen verteilt. Die Karten wurden von den Schüler*innen angemalt, beklebt und weihnachtlich gestaltet und anschließend bunt gemischt. Die Schüler*innen haben somit alle eine Karte geschrieben und erhalten… ganz nach dem Zufallsprinzip.

Wer aber doch gerne eine Karte an jemand bestimmten schreiben wollte, konnte dies natürlich gerne tun.

Voll bepackt mit den Karten, Schokonikoläusen, Rentiergeweihen und weihnachtlicher Musik ging es schließlich ans Ausliefern. Die Freude in den Klassen war groß und die Überraschung somit geglückt.

Begleitet wurde die Aktion vom Vertrauenslehrer und der Sozialarbeiterin der MBS.

Der SV-Vorstand wünscht allen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit!