Datenschutzerklärung

I. Martin-Buber-Schule Gießen

Carl-Franz-Straße 18
35392 Gießen
Tel.: 0641/2716
Fax: 0641/2717
poststelle@martin-buber.giessen.schulverwaltung.hessen.de

Schulleitung:

Gudrun Richter-Bäuerlein, Förderschulrektorin
Dr. Gabriele Kremer, Konrektorin

II. Datenschutzbeauftragter der MBS

Sebastian Böcher
boecher.sebastian@gmx.de

III. Veröffentlichungen in unserer Galerie

Eine wichtige Funktion unserer Schulhomepage ist die Darstellung besonderer Augenblicke des Schullebens. Es werden daher schulbezogene Artikel verfasst und gemeinsam mit Fotografien veröffentlicht. Eine Namensnennung bestimmter Personen ist ebenfalls möglich. Die öffentliche Darstellung der Fotos und Nennung der Namen erfolgt in Absprache mit den entsprechenden Personen bzw. deren Erziehungsberechtigten oder dem jeweiligen Vormund. Wie unten zu lesen, besteht jederzeit das Recht, Fotos von Ihnen oder Ihre Namensnennung entfernen zu lassen, auch wenn Sie zuvor zugestimmt haben.

IV. Verwendung von Cookies

Für einige Funktionen dieser Homepage wird ein sogenannter Session-Cookie erstellt. Er enthält eine anonyme Nutzer-ID, um mehrere Anfragen eines Nutzers derselben Sitzung zuordnen zu können. Er wird nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht.

V. Speicherung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Sofern Sie per E-Mail den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Emailadresse oder Telefonnummer) automatisch gespeichert. Diese Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist.

VI. Betroffenenrechte

Sie können folgende Rechte geltend machen:

Auskunft/ Akteneinsicht

Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft bzw. Akteneinsicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigung

Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen.

Löschung

Art. 17 DSGVO normiert das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.

Einschränkung der Verarbeitung

Gem. Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
  • oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

Widerspruch

Sie können bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ein Widerspruchsrecht geltend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berücksichtigten, ob schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Datenübertragbarkeit

Ist die Verarbeitung Ihrer Daten mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an eine andere Schule zu übermitteln bzw. durch uns übermitteln zu lassen.

Widerruf der Einwilligung

Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Beschwerde

Art. 77 DSGVO normiert ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Hessen Prof. Dr. Ronellenfitsch:

Kontakt:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: +49 611 1408 – 0
Telefax: +49 611 1408 – 611
https://datenschutz.hessen.de/über-uns/kontakt