Nachhaltigkeit

Das Jahresmotto Nachhaltigkeit

Die Schulgemeinde der Martin-Buber-Schule stellt dieses Schuljahr unter das Motto Nachhaltigkeit. Das bedeutet, dass wir…

  • unsere regulären Abläufe unter diesem Gesichtspunkt betrachten und vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit erneut überdenken. Bisher betrifft das die Mülltrennung sowie die Produktion von (Plastik-)Müll, die Nutzung von Papier bzw. dessen Einsparung sowie der bewusste Umgang mit Lebensmitteln und Verbrauchsmaterial.
  • Nachhaltigkeit sowie Umweltbelastungen und deren Folgen im Unterricht thematisieren und uns mit dem Thema in Form von Projekten auseinandersetzen, wie z.B.:
    • Einer Müllsammelaktion an der Lahn mit Bewerbung für den „Trashbuster-Preis“ der NaJu (26.09.2019, siehe Foto unten).
    • Dem Vorlesetag, der am 15.11. unter dem Motto „Nachhaltigkeit“ stattfindet.
    • Der Veranstaltung eines nachhaltigen Weihnachtsmarktes am 4.12.2019.
    • Einer Kooperation mit dem „Unverpackt Laden Gießen“, die es uns erlaubt, dort „Upcycling-Karten“ gegen Spende auszulegen. Die Spenden gehen auf Wunsch der Schüler*innen an eine Organisation zur Wiederaufforstung des Regenwaldes.
  • Aktuell planen wir eine schulübergreifende Aktion mit gemeinsamen Auftakt im nächsten Kalenderjahr, genauere Informationen dazu folgen.
  • Unsere Küche hat einen „Veggie-Tag“ am Dienstag eingeführt.